Terror in den USA - 3. Weltkrieg

Hiermit möchte ich ein altes Projekt verwirklichen: Die Daten und Techniken von L. Ron Hubbard auf das aktuelle Geschehen in der Welt anzuwenden. Sich darüber zu äußern, worauf sowieso die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit fixiert ist. - Natürlich kann ich hiermit nicht den Anspruch erheben, für alle Scientologen zu sprechen. Nicht einmal für die Freien Scientologen außerhalb der Kirche. Denn Scientology ist politisch nicht festgelegt, sondern offen für alle weltanschaulichen Anschauungen und religiösen Glaubensfragen. Unter Scientologen sind alle politischen Anschauungen vertreten und auch alle religiösen Richtungen: Es gibt Christen, Atheisten, Moslems, Juden, Buddhisten, Shintos, u.v.a.m.

Es handelt sich um meine Sichtweise, auf der Grundlage der mir vorliegenden Daten, aber immerhin unter Anwendung von Scientology. Vielleicht wird diese Arbeit ein wenig über die Möglichkeiten der Scientology aussagen.

Zum Thema Twin-Tower-Terror gibt es in Scientology mehrere Ansätze, die ich im folgenden aufgreife:

Ich hoffe damit, dem Leser einige Erkenntnisse und Methoden an die Hand zu geben, um mit dieser Situation besser leben zu können.

Andreas Groß

Zum Abschluß möchte ich noch eine Sammlung interessanter Beiträge von anderen bzw. eine Link-Liste anfügen:


Änderungsstand: 25. Oktober 2001 - Copyright © 2001 by Andreas Groß, Schweiz
Bitte Informieren Sie uns über Änderungen oder Fehler