Meine Haltung zu Squirrels

Es gibt im Internet neben den LRH-Materialien auch einige Angebote von Squirrels. Darunter SuperScio von "The Pilot" oder FreeSolo u.v.a.m.

Ich halte von diesen ganzen "Abkürzungsversuchen" gar nichts.  

Es gibt eine riesige Menge Anstrengungen unserer Gegenseite seit Beginn des Wholetracks, uns hier kleinzumachen und unfähig zu halten.  

LRH hat sein Lebenswerk der Zielsetzung gewidmet, einen Weg hinaus zu finden. Dabei war er immer auf Vereinfachungen aus, sowohl für den PC (Ziel: kleinerer Aufwand an Geld  und Zeit) als auch für die Auditoren (geringere Anforderungen an Technische Brillianz und Dublikationsvermögen).  

Ein wesentlicher Bestandteil seiner Bemühungen bestand auch darin, alle möglichen Fallaspekte abzudecken, so dass es 100 % der PCs schaffen können. Anfang der 50er waren nur 50 % der Auditoren fähig, bei 50 % der PCs Releases hervorzubringen. Diese Zahlen wollte LRH aus Mitgefühl für den Menschen auf jeweils 100 % hochbringen. Das scheint er geschafft zu haben, wir müssen diesen Weg nur noch gehen. Vielleicht ist es mühsam, ein qualifizierter Auditor zu werden, aber es ist schaffbar. Alle Versprechungen, dass es auch ohne umfangreichem Studium gehen könnte, mögen der Bequemlichkeit entgegenkommen, aber sind eben nicht haltbar.

Unsere Aufgabe heute - die schon schwer genug ist und selbst für so eine "Intelligenzbestie" wie mich eine riesige Herausforderung ist - besteht darin, diese Brücke  wieder auszubuddeln, nachdem er in jahrzehntelanger Kleinarbeit von den Agenten der Gegenseite innerhalb der Kirche vergraben wurde. Und dann diese Brücke auf allen drei Seiten zu gehen (links: Ausbildung als Auditor, rechts: als PC und Prä-OT und darüberhinaus in der Anwendung des Wissens auf den Dynamiken). 

Wer all das angebotene Wissen studiert hat (und das beginnt beim Abschluß vom SHSBC), der kann anfangen, mit dem Wissen zu kreieren, falls es sich überhaupt als erforderlich herausstellen sollte. Aber vorher - mit einem Teilwissen - ist das eine unverantwortliche Stümperei. Ein Squirreln, was - und sei es aus reiner Dummheit und Eigenwichtigkeit - auf eine Zerstörung des Weges zur Freiheit hinausläuft. Damit wird das Geschäft der Implanter betrieben, die bei allen Bemühungen uns hier auf Planet Erde zu versklaven und festzuhalten, ausser Alter-Is der Brücke nichts entgegensetzen können.  

Ron war verantwortlich genug, seine Forschungen erst einmal an sich selbst auszuprobieren (siehe seinen Durchbruch bei OT III, diese Feuerwand hatte vorher niemand überlebt) und dann genügend Pilotprojekte für jeden neuen Prozess zu betreiben, bevor er sich sicher genug sein konnte, die neue Tech der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Diese Pilotprojekte gab es weder bei Free-Solo noch bei The Pilot's SuperScio. Ich halte es für unverantwortlich und kriminell, solche fraglichen Wege zu propagieren, angesichts der Tatsache, dass es einen funktionierenden Weg gibt.  

Ich hatte vor anderthalb Jahrzehnten - also vor meinem Einstieg in Scientology - schon spirituelle Gruppen besucht. Darunter gab es eine Tech, bei der bekannt war, dass etwa ein Teilnehmer von Hundert nach dem Workshop in die Klappsmühle eingeliefert werden mußte und sein Leben gelaufen war. Das hatte jedoch keinen von uns abgehalten, diesen Weg zu versuchen. Denn die Aussicht auf Bewußtseinserweiterung lies uns dieses Risiko eingehen. Genauso geht es den Drogenkonsumenten: Sie wollen irgendein Gefühl oder eine Somatik oder ein Empfinden mit den Drogen loswerden und riskieren ihre Gesundheit und geistige Freiheit. Ich kann diesen Verzweifelungsakt verstehen, wenn man keinen funktionierenden Weg kennt. Aber angesichts dessen, dass es einen funktionierenden Weg gibt - der darüberhinaus außerhalb der Kirche auch für jeden erschwinglich ist - halte ich es wirklich für eine unterdrückerische Handlung, Dope oder Quicky-Wege anzubieten.  

Ich fände es auch zu schade, wenn unser Forum zur Werbefläche solcher Squirrels verkommen würde. Es gibt genügend interessante Auseinandersetzungen, die wir bzgl. der Anwendung der Scientology Tech führen können. Und das möchte ich mit Leuten, die gegenüber LRH loyal sind und nicht mit Leuten, die gerne herumkaspern und -albern.  

Andreas

P.S.

Weitere Stellungnahmen zu dem Thema:


Änderungsstand: 18. Juli 2001 - Copyright © 2001 by Andreas Groß, Schweiz
Informieren Sie uns über Änderungen oder Fehler