L. Ron Hubbard: Entwicklung einer Wissenschaft

 

Über 120 Seiten, Hardcover, 1982. New Era..

Hier ist eine neue Sicht der Grundnatur des Menschen und wie wir lernen können, einander und uns selbst Vertrauen entgegenzubringen.

Der Autor unterzieht die Grundnatur des Menschen einer einsichtigen und vernünftigen Betrachtung. Ist der Mensch, wie es die meisten Psychologen vertreten, ein primitives Tier, dessen barbarische Grundveranlagung nur durch strenge gesellschaftliche Dressur im Zaum gehalten wird, oder ist seine Grundnatur gut, schöpferisch und konstruktiv?

Hubbard nahm in einer Reihe von Fällen mit der "Grundpersönlichkeit" Kontakt auf, einschließlich bei verhärteten Kriminellen. "Die Grundpersönlichkeiten, mit denen Kontakt aufgenommen wurde, waren ausnahmslos stark, robust und in konstruktiver Weise gut", schrieb er.

Aber wenn das die Grundnatur des Menschen ist, warum handelt er dann manchmal irrational? Warum gibt es Kriege, Verbrechen und individuellen und internationalen Wahnsinn? Was hielt den Menschen davon ab, "er selbst zu sein"?

Die Antwort wurde gesucht und gefunden!


oder zurück zum Buchladen

Änderungsstand: 18. Januar 2003 - Copyright © 2001 by Andreas Groß, Schweiz
Bitte Informieren Sie uns über Änderungen oder Fehler